SC Aufhausen

Herren

BFV Widget

Laden...

Neuester Spielbericht

29. Juli 2021

Bürgermeister gratulierte zur Meisterschaft und Martin überreichte die Meisterschale

Am Sonntag vor dem ersten Punktspiel in der Kreisliga Isar-Rott,

gegen Johannesbrunn/Binabiburg besuchte Bürgermeister Josef Beham die 

1.Mannschaft des SC Aufhausen um ihnen zur Meisterschaft und den damit 

verbundenen Aufstieg von der Kreisklasse in die Kreisliga zu gratulieren. Es

kommt die Gratulationscour zwar, zwecks Corona (Veranstaltungsverbot), 

etwas verspätet aber dennoch von Herzen. Er sei erfreut dass nun ein weiterer 

Ort von der Marktgemeinde Eichendorf, nach Dornach, in der Kreisliga spielt 

und die Gemeindefarben hier vertritt. In dieser Klasse, so das Gemeindeoberhaupt, 

stehen mit den TSV-FC Arnstorf, FC Dornach, TSV Pilsting, FC  Simbach auch wieder 

interessante Derbys bevor. Doch spannende Spiele wird man auch gegen, im 

unseren Raum völlig unbekannte Mannschaften, zu sehen bekommen. Er 

wünschte der Mannschaft viel Erfolg in der neuen Klasse und den Spielern eine 

verletzungsfreie Saison und natürlich den Klassenerhalt. Als Motivation hatte 

Bürgermeister Sepp Beham 70 Liter Freibier im Gebäck, wofür ihm Vorstand

Wolfgang Brunner, Seniorenleiter Harry Bichler und die Mannschaft herzlich 

dankten.

Eine weitere Überraschung wartete auf Mannschaft, Trainer und Vorstand durch

„Edelfan“ Martin Schweikl, der ebenfalls zur Meisterschaft herzlich gratulierte

und hierfür eine Meisterschale anfertigen lies, die er an Spielführer Kevin

Heißenhuber überreichte, mit dem Wunsch nicht gleich wieder abzusteigen.

Mit großen Applaus wurde dem Martin von Mannschaft und Vorstand gedankt.

Geschrieben von Erwin Zink