SC Aufhausen

E-Sieg im letzten Heimspiel

SCA – Haberskirchen 5 : 1

Nach den vielen Gegentoren in den zurückliegenden beiden Punktspielen wollte man im letzten Heimspiel der Saison gegen das Schlusslicht Haberskirchen nochmal einen Sieg einfahren, was auch gelang. Basis hierfür war, dass weitestgehend alle Spieler wieder auf ihren gewohnten Positionen eingesetzt wurden. Man kam zwar schwer ins Spiel und geriet dadurch in der Anfangsphase 0:1 in Rückstand, mit zunehmender Spieldauer gewann man jedoch immer mehr Zweikämpfe und auch das Paßspiel wurde gefälliger. So konnte man bis zur Halbzeitpause 3:1 in Führung gehen und auch in der zweiten Hälfte hatte man eine leichte Feldüberlegenheit. Von den schön herausgespielten Chancen konnte man zwei zum Endstand von 5:1 verwerten. Ein Lob gilt hier auch der Defensivarbeit der gesamten Mannschaft, die keinen weiteren Treffer des Gegners mehr zuließ.

Es spielten: Elias Tanzer, Simon Oberberger (1 Tor), Sabrina Hannecker, Florian Stockner, Max Pöchmann, Jonas Gschaidmeier (1), Elias Löster (3), Felix Riedinger und Leni Schachtner.