SC Aufhausen

E1 mit weiterer Niederlage

Nach der Klatsche gegen Dingolfing ging es am Samstag nach Mengkofen zum nächsten Punktspiel,die Jungs hatten sich einiges vorgenommen um endlich den ersten Dreier einzufahren.

Von Beginn an wurde der Gegner unter Druck gesetzt und die SG konnte sich mehrere Chancen herausspielen die alle vergeben wurden,und so konnte Mengkofen mit 2 schnellen Kontern 2 Treffer erzielen und der Spielverlauf stand Kopf.Nach den beiden Toren hatten beide Mannschaften Möglichkeiten Tore zu erzielen es blieb aber bei dem 0:2 Rückstand.

Im zweiten Durchgang probierte die SG Aufhausen nochmal alles um das Spiel zu drehen,in der Drangphase bekam die Heimmannschaft einen Freistoß zugesprochen der schnell ausgeführt zur 3:0 Führung verwandelt wurde.Kurz vor Spielende konnte Tobi Beierl mit einer starken Einzelleistung den Ehrentreffer zum 1:3 Endstand erzielen.

Bereits am Mittwoch um 18Uhr ist das nächste Spiel im Rahmen der Landkreispokal dazu empfängt man die Mannschaft aus Moosthenning,es bedarf einer Leistungssteigerung um nicht die nächste Niederlage einstecken zu müssen.

Es spielten:Lukas Schreiner,Tobi Beierl(1),Manuel Vurusic,Marcel Vaser,Tommi Oberberger,Fabi Hanula,Schachtner Luis,Connor Stempfhuber,Tobi Seer