SC Aufhausen

D1 verpasst Sprung an Tabellenspitze

Mit einem 2:2 Unentschieden gegen die JFG Straubinger Land verpassten die D1-Junioren den Sprung an die Tabellenspitze.

Die Steilvorlage des Tabellenführers SG Post Kagers – vor einer Woche ging man noch als Sieger von deren Platz – die sich eine weitere Niederlage in Mitterfels leisteten, konnten die Jungs nicht nutzen.

Nach einer völlig indiskutablen Vorstellung in der ersten Halbzeit mit keinem einzigen Torschuss ging man, wie schon so oft, mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause war dann wiederum eine Kraftleistung nötig, um den Rückstand umzubiegen, dies gelang dann durch zwei Tore von Stefan Hofmann. Allerdings fing man sich kurz vor Abpfiff den Ausgleich ein, die komplette Defensive dabei bereits im Kabinenmodus.

Über die Gründe kann derzeit spekuliert werden, warum es die Mannschaft nicht schafft – trotz intensiver Ansprache im Training und in der Kabine – mit voller Konzentration in das Spiel zu gehen. Dies zeigt sich sowohl beim Training als auch beim Aufwärmen, hier ist für einige Spieler alles andere scheinbar wichtiger als konzentriertes Training und Spielvorbereitung.