SC Aufhausen

D1 spielt Futsal-Vorbereitungsturnier

Zur Vorbereitung auf die am Samstag 19.11. stattfindende Vorrunde der Landkreismeisterschaft in Dingolfing spielte die D1 bei den Straubing-Futsal-Masters. Man wusste um die dort teilnehmenden starken und höherklassigen Mannschaften, wollte aber die Möglichkeit nutzen, in die LKM mit Turniererfahrung zu gehen.

Nach bisher nur einem Hallentraining zeigte die Mannschaft eine durchaus ansprechende Vorstellung, vor allem gegen Kreisligamannschaften und dem Team des NLZ Passau. Gegen den 1. FC Passau verlor man nur knapp mit 2:3 und gegen die JFG Straubinger Land war man die bessere Mannschaft, fing sich aber durch einen schnellen Konter das 0:1 ein.

Die D1 erwischte allerdings einen rabenschwarzen Tag nach dem Motto „Wenn man schon kein Glück hat, kommt dafür noch Pech hinzu“. Bei durchaus vorhandenen Chancen wollte der Ball einfach nicht ins gegnerische Tor und handelte sich zudem auch noch kuriose Gegentore ein.

Bei allem Respekt vor der Organisationsleistung des Ausrichters, die Schiedsrichterleistung hat Luft nach oben. Fängt man sich in der 1. Minute einen Strafstoß ein, weil der gegnerische Spieler über unseren mit dem gesicherten Ball am Körper liegenden Torwart stolpert, kann man sich eine Diskussion sparen, dass der Torwart der Heimmannschaft den absichtlichen Rückpass mit den Händen aufnehmen durfte.

Bei der durchaus akzeptablen Leistung beim ersten Hallenauftritt hat das Team noch Potenzial bei

– ständiger Bewegung und Laufbereitschaft

– schnellem Umschaltspiel mit Abwehraufgaben für alle vier Feldspieler

– besserem Abspielverhalten.

Das Ziel am kommenden Samstag ist, unter den ersten Vier zu landen, um sich einen Startplatz für das Finale der LKM zu sichern. Dabei gilt es, drei der folgenden Mannschaften hinter sich zu lassen: FC Gottfrieding, FC Dingolfing, TSV Frontenhausen, FSV Landau, DJK Altenkirchen, VfR Moosthenning.

Treffpunkt für den nominierten Kader ist am Samstag 19.11. 12:45 in der Turnhalle Gymnasium Dingolfing beim Caprima.