SC Aufhausen

D1 mit 0:0 gegen Topfavorit SC Rain

Am Feiertag stand das Spitzenspiel der Kreisklasse Straubing West auf dem Spielplan, Erster gegen den Zweiten. Bei der D1, nach dem 3. Spieltag etwas überraschend auf Platz 1 der Tabelle, war der SC Rain zu Gast.

Mit einer starken und mannschaftlich geschlossenen Kampfleistung konnten die Jungs mit einem 0:0 einen wichtigen – und nicht unbedingt eingeplanten – Punkt einfahren. Man wusste um die spielerische Stärke der Gastmannschaft und verzichtete zugunsten einer Doppel-Sechs auf einen nominellen Stürmer.

Der SC Rain hatte zwar das klare spielerische Übergewicht, die Grünweißen machten in der eigenen Hälfte allerdings die Räume geschickt eng, verteidigten konsequent und konnten immer wieder Nadelstiche durch Konter setzen. Mit etwas mehr Glück in der Offensive hätte man sogar zweimal mit einem Kontertreffer in Führung gehen können.

Insgesamt gesehen war das Unentschieden zwar etwas glücklich aber nicht unverdient, die Mannschaft war von Beginn an hellwach und hielt sich strikt an die ausgegebene Taktik des Verteidigens. 

Die spielstarken Offensivkräfte des Gastes waren zwar nicht immer komplett auszuschalten, es gelang ihnen immer wieder sich gefährlich in den Strafraum zu kombinieren. Was auf das Tor kam, war eine sichere Beute von Torwart Elias Tanzer, der gefühlt die meisten Ballkontakte in diesem Spiel hatte.

Somit verteidigte die D1 an diesem Spieltag die Tabellenführung und tritt am kommenden Freitag in Mitterfels zum nächsten Spiel an.