SC Aufhausen

D1 geht mit 2:1 Sieg in Sommerpause

Im zweiten Vorbereitungsspiel stand mit der D1 des TSV-FC Arnstorf eine Mannschaft gegenüber, die ebenfalls bereits seit 3 Wochen im Training ist und auch in der Kreisklasse spielt. Mit einigen guten Spielern in deren Reihen wurde das Heimteam vor eine größere Herausforderung gestellt.

Trotzdem konnte man das Spiel mit Glück und Geschick 2:1 gewinnen. Die Tore erzielten Justin Freund und Stefan Hofmann.

Über beide Hälften wurde das Spiel von der D1 etwas zu hektisch bestritten, worunter der Spielfluss und das vom Spiel vor einer Woche gezeigte Kombinationsspiel litt. Der Gegner wusste besser zu kombinieren und zeigte einen gefälligeren Spielfluss, konnte aber das defensive Zentrum mit Torwart Elias Tanzer sowie Flo Stockner, Simon Oberberger und Stefan Hofmann nicht entscheidend knacken.

Im Gegensatz zum Spiel vor einer Woche war die Leistung eher etwas unkonzentriert. Für die Mitte August beginnende Vorbereitung wurden in diesem Spiel die Schwerpunkte des Trainings bis zu Saisonbeginn aufgezeigt: Einwürfe – aktiveres Abwehrverhalten – Bewegung ohne Ball – Passspiel. 

Mit einer engagierten Trainingsleistung in den bevorstehenden Monaten wird man das Ziel Klassenerhalt in der Kreisklasse durchaus schaffen können.