SC Aufhausen

A-Jugend startet mit Sieg in die neue Saison!

Im Gemeindederby gegen die SG Dornach gewannen unsere stark ersatzgeschwächten A-Junioren nicht unverdient, jedoch glücklich mit 1:0. Zu Beginn sah man unsere SG Aufhausen / Eichendorf meist in der defensive. Dornach schnürte die ersten 15 min unsere Jungs regelrecht in der eigenen Hälfte ein und vergab dabei einige klare Einschussmöglichkeiten. Nach dieser Drangphase kamen die Männer um Spielführer Ralf Willnecker besser ins Spiel, gewannen bereits im Mittelfeld entscheidende Zweikämpfe und zwangen so die Dornacher meist mit langen Bällen aus der Abwehr zu agieren, diese hatte unsere neuformierte 4er Kette meist im Griff. Nach zögerlichen Angriffsversuchen, die die Dornacher Abwehr vor keine Probleme stellte, gingen unsere Jungs in der 35 min. mit dem schönsten Spielzug in der ersten Hälfte in Führung. Stefan Obermeier fing einen Ball auf der rechten Abwehrseite ab, marschierte durchs Mittelfeld und fand 20 Meter vor dem Tor Mario Freymadl. Mario der mit dem Rücken zum Tor stand, spielte mit einem Querpass Florian Hödl frei, der aus ca. 11 Metern keine Probleme hatte den Ball im Tor unterzubringen. So endete die erste Hälfte mit einer, nach dem Spielverlauf, schmeichelhaften Führung für die Aufhausener & Eichendorfer SG. Die zweite Hälfte begann wie die erste, Dornach spielte, machte Druck, Aufhausen/Eichenorf war meist mit Abwehrarbeit beschäftigt. Da die Dornacher an diesem Tag klarste Tormöglichkeiten nicht nutzten und auch die zwei, drei Kontermöglichkeiten durch Florian Hödl & Lukas Hochstetter nicht verwertet wurden blieb es beim 1:0 für unsere Jungs. Der Sieg ist aufgrund der grossen kämpferischen Leistung nicht unverdient, jedoch nachdem Spielerverlauf sehr glücklich. Am kommenden Samstag um 17.00 Uhr kommt der FC Moos nach Eichendorf zum ersten Heimspiel. Die Gäste verloren zum Auftakt mit 0:2 und möchten sicher am Wochenende die ersten Punkte mit nach Hause nehmen. Bei der SG Aufhausen/Eichendorf werden alle Urlauber, sowie die kranken und verletzten Spieler zurück erwartet, so kann das Trainerteam nahezu aus dem vollen Schöpfen, mit dem nächsten „dreier“ wollen die Spieler um Kapitän Felix Seidl optimal in die neue Saison starten.

Aufstellung: Daniel Winter, Stefan Obermeier, Ralf Willnecker, Julian Täuber, Patrick Leitner, Maximilian Schreckenast, Lukas Pichlmaier, Luis Toebe, Mario Freymadl, Lukas Hochstetter, Thomas Bernstetter

Ersatz: Robert Radwan, Simon Gierl, Maximilian Huber, Florian Hödl